Abkürzungen

AMRAP
(“As Many Reps/Rounds as Possible”) - so viele Wiederholungen (oder Runden) wie nur möglich
BP
(Bench press) - Bankdrücken
Box
Crossfitter trainieren in einer Box, nicht in einem Studio!
BS
(Back squat) - Langhantel-Kniebeuge
BW
(Body weight) - Körpergewicht
c2
(Concept2) - Ruderergometer
DL
(Deadlift) - Kreuzheben
DU
(Double-under) - Seilspringen mit zweimaligem Durchschlagen des Seil bei einem Sprung
Ext.
(Extension) - Streckung
Flex
(Flexion) - Beugung

FS
(Front Squat) - Frontkniebeuge
GHD
(Glute ham Developer) - spezielles Gerät, das Gesäß, Oberschenkelrückseite und den unteren Rücken trainiert
GPP
(General physical preparedness) - Crossfit-Beschreibung für Fitness
HSPU
(Hand stand push up) - Handstand-Liegestütze
KB
(Kettlebell) - Kugelhantel
KBS
(Kettlebell Swing) - Schwingen der Kugelhantel
KTE / K2E
(Knees to elbows) - Knieheben an der Klimmzugstange
MetCon
(Metabolic Conditioning workout) - Intensives Kraftausdauerprogramm
MU
(Muscle ups) - Klimmzug mit Dips an Turnringen
OHS
(Overhead squat) - Überkopf-Kniebeuge mit Langhantel

Pood
1 pood = 16 kg
PR
(Personal record) - Persönliche Bestleistung
PP
(Push press) - Schulterdrücken
Pull-up
Klimmzüge
Push-up
Liegestütze
Rep
(Repetition) - eine Wiederholung einer Übung
Rx'd; as Rx'd
(as prescribed; as written) - Workout / Übung, wie im Text beschrieben
1RM
(Repetition maximum) - Maximales Gewicht bei nur einer Wiederholung
SDHP
(Sumo deadlift high pull) - Sumo-Kreuzheben mit anschließendem Ziehen der Hantel bis zum Kinn
Set
Satz SQ (Squat) - Kniebeuge

TGU
(Turkish get-up) - Spezielle Kettlebell-Übung
TTB / T2B
(Toes to bar) - Ranziehen der Fußzehen zur Klimmzugstange
WB
(Wall-Ball) - Frontkniebeuge mit Medizinball und kombiniertem Stoß des Medizinballs an eine vorgegebene Höhe
Whiteboard
Pinnwand, an der u.a. das WOD, die Ergebnisse und PRs festgehalten werden
WOD
(Workout of the day) - Workout des Tages. Jede Crossfit-Box hat ihr eigenes WOD